Jenseitskontakte

Mit dem Verlust eines geliebten Menschen werden wir früher oder später alle mit der Frage konfrontiert: gibt es ein Leben nach dem Tod? Wenn ja, wo sind die Verstorbenen und geht es ihnen gut? Häufig sind noch Fragen offen und die Trauer sehr groß. Viele können mit der Trennung von dem geliebten Menschen gar nicht umgehen, geschweige denn die Trauer verarbeiten.

kontakt-mit-verstorbenenDie Hinterbliebenen erleiden seelische Schmerzen und haben häufig einen starken Drang noch ein letztes mal mit dem Verstorbenen in Kontakt treten zu können.

Durch meine vielen Erlebnisse auf diesem Gebiet, weiß ich, dass das Leben nicht mit dem Tod endet. Ganz im Gegenteil. Oft beginnt mit dem Übergang ins Licht der "bessere Teil".

Ich als Medium, übermittle an Sie Informationen aus dem Jenseits um vielleicht für Sie noch ungeklärte Fragen zu beantworten.

Die Voraussetzung für einen Jenseitskontakt ist, dass die verstorbene Seele dazu bereit ist bzw. sich auch den Kontakt wünscht.
Erzwingen kann man es nicht.

Ein Kontakt zu Verstorbenen kann jedoch auf dem Weg der Trauerverarbeitung sehr hilfreich sein.

Denn von da an wissen auch die Hinterbliebenen, dass der Verstorbene nicht einfach "weg" ist sondern in einer anderen Dimension weiter existiert.
Die Verstorbenen haben jetzt im Jenseits neue Aufgaben. Sie sind jedoch immer noch bei uns auch wenn wir sie mit unseren Augen nicht direkt sehen können.
Das stärkste band ist das Band der Liebe und das bleibt über den Tod hinaus bestehen.

Die Naturheilpraxis für die ganze Familie!



Kontaktieren Sie mich jetzt...
  |  Mobil: 0170 / 41 64 585

 

WICHTIGER HINWEIS:

Sollten Sie mich kontaktieren (telefonisch, E-Mail) ist es wichtig, dass Sie mir NICHTS über den Verstorbenen oder sich selbst im Vorfeld erzählen!

Cookie Hinweis

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Infos zu Cookies / Datenschutzerklärung

Ja, ich stimme zu